Sie können Apps entfernen, die Sie nicht mehr möchten, und Speicherplatz auf Ihrem Fernseher freilassen. Der Eckpfeiler des Smart-TV-Erlebnisses ist das Betrachten von TV-Sendungen, Filmen und anderen Inhalten über den Internet-Streaming-Prozess. Der Streamder inhalt ist über Apps zugänglich. Fast alle Smart-TVs verfügen über eine Auswahl an vorinstallierten Apps, aber die meisten Smart-TVs ermöglichen es den Zuschauern, mehr hinzuzufügen. Obwohl das genaue Verfahren zum Hinzufügen von Apps variieren kann, gibt es einige wichtige Dinge über das Herunterladen und Installieren von Apps auf einem Smart-TV zu beachten: 5. Anmelden. Wenn die App eine Anmeldung erfordert, melden Sie sich mit Ihrem vorhandenen Konto mit derselben E-Mail-Kombination an, mit der Sie sich auf Ihrem Smartphone oder Computer anmelden. Auf Vizio SmartCast-Fernsehern werden Apps nicht dem Fernseher hinzugefügt, sondern einem kompatiblen Mobiltelefon oder Tablet und dann auf ähnliche Weise auf den Fernseher übertragen, wie wenn Sie ein Chromecast-Gerät verwenden würden. Um Apps (oder Spiele) zu finden, können Sie mehr durchsuchen, durchsuchen oder auswählen. Sie können Ihrer Auswahl weitere Apps über die folgenden Schritte hinzufügen: Obwohl Vizio Chromecast in seine SmartCast-Plattform integriert, gibt es auch andere Fernseher, die ChromeCast Built-in als Zentrale Streaming-Apps-Plattform haben. Dazu gehören ausgewählte Modelle von Haier, JVC, LeECO, Philips, Polaroid, Sharp, Skyworth, Soniq, Sony und Toshiba. Ältere Sharp Smart-TVs haben möglicherweise die Android-TV-Plattform, die die Installation zusätzlicher Apps über den Google Play Store ermöglicht, wie zuvor in diesem Artikel beschrieben, oder Smart Central, eine vorinstallierte App-Plattform, die von Updates von Sharp in Bezug auf hinzugefügte Apps abhängt.

Roku-Fernseher haben die gleiche Menüoberfläche wie andere Roku-Streaming-Geräte. Dies bedeutet, dass das Hinzufügen von “Kanälen” und “Apps” die gleichen Schritte haben. Es ist normal, manchmal ein kleines Symbol zu sehen, wenn Sie eine App auf dem Fernseher verwenden. Die folgenden Symbole werden in TV-Apps angezeigt und stellen Folgendes dar: Hinweis: Empfohlene Apps können nicht vom Fernseher gelöscht, sondern vom Startbildschirm entfernt werden. Je nachdem, ob Ihr Vizio TV die SmartCast- oder Internet Apps/Apps+-Plattform enthält, wird bestimmt, wie Sie zusätzlich zu den bereitgestellten Kern-Apps Apps Apps hinzufügen können. Hier ist eine kurze Version, wie man Apps zu beiden Arten von Vizio Smart TVs hinzufügt. Fast alle verfügbaren Fernseher verfügen über ein gewisses Maß an integrierten intelligenten Funktionen, die oft eine vorinstallierte Auswahl an Internet-Streaming-Apps enthalten. In vielen Fällen haben Sie jedoch auch die Möglichkeit, Ihrer Anzeigeauswahl weitere Apps hinzuzufügen. Die aktuelle Auswahl umfasst Den Berichten zufolge Netflix, YouTube, Vudu, Pandora und AccuWeather.

Sie können keine weiteren Apps hinzufügen. Weitere Informationen finden Sie im Benutzerhandbuch Ihres Fernsehers oder an den Element-Kundendienst. 6. Öffnen Sie die App. Auf der rechten Seite befindet sich ein Menüband, das alle Ihre Apps anzeigt. Markieren Sie einfach die gewünschte App und wählen Sie sie aus, um sie zu öffnen. Jetzt, da Sie auf dem Weg sind, die Drittanbieter-Apps herunterzuladen, müssen Sie zuerst die Installation aus unbekannten Quellen zulassen, indem Sie die Funktion “Unbekannte Quellen” auf Ihrem Samsung Smart TV aktivieren. Um dies zu erreichen, müssen Sie die unten beschriebenen Schritte befolgen: Nach der Installation können Sie Inhalte aus der App direkt von Ihrem Smartphone auf Ihren Fernseher übertragen. Wenn Sie Ihre Apps auf die automatische Aktualisierung festlegen, müssen Sie sich keine Gedanken darüber machen, sie erneut zu aktualisieren. Lassen Sie Sich von Ihrem Smart-TV versorgen.

Genauso wie es Fernseher mit integriertem Roku gibt, gibt es einige Fernseher, die über eine integrierte Amazon Fire TV-Funktionalität verfügen. Mit anderen Worten, Sie können Apps genauso verwalten und hinzufügen wie mit einem Amazon Fire TV-Stick oder -Box. Sobald Sie die gewünschten Apps heruntergeladen haben, ist es an der Zeit, sie zu genießen. Es gibt zwei Möglichkeiten, eine App zu öffnen. Wenn Sie über ein Philips TV mit der Net TV-Plattform verfügen, kann es möglicherweise nur auf vorinstallierte Apps zugreifen, von denen einige auf der Startseite angezeigt werden oder über eine vorgewählte Auflistung in der App Gallery aufgerufen werden können.